Saisonales Einlagern

Nützliche Tipps zum Einlagern der Saisonartikel

Durch 23. Oktober 2019 Juni 30th, 2020 Keine Kommentare

Es gibt saisonale Artikel wie die Schneeschaufel im Sommer oder die kurze Hose im Winter, welche wir zu dieser Zeit einfach nicht brauchen (Außer man fährt in den Urlaub ☀🏖). Das sind natürlich nur zwei Beispiele von vielen die uns spontan eingefallen sind. Saisonale Artikel gibt es zu Genüge und viele wissen nicht, wohin Sie mit den Sachen den Rest des Jahres hin sollen.

Vor allem für Menschen, die eine kleinere Wohnung und keinen großen Keller oder einen ausgebauten Dachboden besitzen, ist dies ein großes Problem. Wobei Keller in Wien nicht gerade den größten und trockensten Stauraum bieten. Kennen Sie diese Situation, in denen sich die Kisten im Flur oder Schlafzimmer stapeln und Sie verzweifelt nach einer Lösung suchen bis Sie denken, dass es es gar nicht so schlimm aussieht?

Glauben Sie uns, es geht nicht nur Ihnen so. Doch es gibt eine Möglichkeit, mit der Sie im Winter, Frühling, Sommer und Herbst keine Probleme mehr mit den saisonalen Platzfressern haben – es handelt sich um Selfstorage.

Jetzt geben wir Ihnen endlich die hilfreichen Tipps, die Sie rund um den Bereich der Einlagerung von Saisonartikel in Wien mit Sicherheit noch nicht kannten (wenn doch, fragen Sie uns einfach nach mehr Tipps 🧐). Außerdem zeigen wir Ihnen auf, weshalb Sie Ihre saisonalen Gegenstände bei uns ideal aufbewahren können.

Diese Saisonartikel können Sie einlagern

Wenn Sie sich dazu entschließen, Saisonartikel einzulagern und ein Lager in Anspruch zu nehmen, ist das die richtige Entscheidung. Doch welche typischen saisonalen Artikel werden überhaupt eingelagert?

Haben Sie beispielsweise einen eigenen Garten samt Terrasse? Das ist ein typischer Fall eines Saisonartikels. Damit die teuren Rattan-Gartenmöbel nicht durch Regen und Wind abgenutzt werden, sollten Sie diese entsprechend vor den kalten Jahreszeiten schützen. Lagern Sie den Sonnenschirm oder die Gartengarnitur spätestens nach den letzten Sonnenstrahlen ein. Dieser Zeitpunkt kann stark variieren, jedoch würden wir spätestens  den Anfang des Novembers als Monat für die Einlagerung vorschlagen.

Wenn Sie in der Gastronomie tätig sind und zum Beispiel einen Biergarten haben oder Inhaber von einem Eiscafé sind, sollten Sie ebenso handeln. Ihre Terrassenmöbel, Bierbänke oder Stühle gehören zu Beginn der kalten Jahreszeit eingelagert. Sie brauchen dieses Inventar im Winter einfach nicht – schließlich geht niemand im Dezember in den Biergarten in Wien oder holt sich bei den kalten Temperaturen ein Eis (Eigentlich geht ein Eis immer 🍦).

Sie können nicht nur Gartenmöbel einlagern

Gartenmöbel sind ein gutes Beispiel, doch Sie können noch viele weitere Artikel einlagern. Die Möglichkeiten sind dabei verschieden und Sie können wählen, welche Sommer- oder Winterartikel Sie beim Einlagern priorisieren möchten.

Unser weiterer Tipp beinhaltet, dass Sie sich vorab eine Liste anfertigen und darauf alle Produkte schriftlich festhalten, die Sie als saisonales Inventar einlagern möchten.

Gastronomiemöbel für außerhalb und Gartenmöbel sind sehr gute Beispiele, die bei unserem Selfstorage-Service in Wien immer wieder von Kunden eingelagert werden. Doch das sind längst nicht alle. Es gibt noch einige Platzfresser, die sich in unseren Wohnungen breit machen.

Die festlichen Dekorationen, beispielsweise, müssen nicht das gesamte Jahr in Ihrem Haus oder der Wohnung verbleiben. Lagern Sie Ihre Christbaumkugeln und den übrigen Weihnachtsschmuck ein und holen Sie diese Dekoartikel erst zur entsprechenden Jahreszeit wieder heraus. Außer Sie finden das Konzept eines jeden Supermarktes gut und verkaufen Weihnachten schon im September 😱. Selbiges gilt für Deko-Artikel für Ostern oder die gruseligen Kostüme, welche Sie zu Halloween tragen.

Typische Saisonartikel, welche unsere Kunden auch einlagern

Unsere Selfstorage-Abteile eignen sich auch für das Einlagern der folgenden, saisonal typischen Artikel:

  • Badeprodukte
  • Sportartikel für den Winter- und Sommersport (Snowboard, Ski, Kiteset und viele mehr) 🎿
  • Materialien für den Bau wie Zement und andere Artikel
  • Grill und Grillartikel
  • und viele mehr.

Typische Branchen, die unseren Service nutzen

Unseren Service nutzen verschiedene Branchen und längst nicht mehr nur Gastronomiebetriebe. Auch Vereine, Veranstalter oder Unternehmen aus den Bereichen Bau und Garten vertrauen uns Ihre Saisonartikel an. Selbst Schwimmbäder lagern ihr saisonales Inventar bei uns ein.

Saisonartikel einlagern: Weshalb wir Ihr Spezialist sind

Wenn Sie Saisonartikel einlagern möchten, sind wir Ihr erfahrener Spezialist mit Expertise. Wir sind zu jeder Zeit zugänglich, können sich den verändernden Kapazitätenbedarf unserer Kunden flexibel anpassen und verfügen über genügend Selfstorage-Abteilen für jedes Lagerproblem.

Unsere Lagerungsprozess erfolgt nicht zuletzt komplett digital über unsere eigene Applikation und wir gewährleisten bei den Lagereinheiten, dass Ihre Saisonartikel unter optimalen Temperaturen und bei idealer Feuchtigkeit eingelagert sind.

Ihr STORE ROOM Team 🤖