Was ist Selfstorage und welche Vorteile hat es?

Selfstorage ist ein Phänomen, das ausgehend von den USA, auf der ganzen Welt Fuß gefasst hat und sich als ein Lösungsansatz für den zunehmenden Platzmangel, vor allem in Großstädten, präsentiert.

„Ein Mietlager, auch Selbstlagerzentrum, Miet-Box oder Selfstorage ist ein Angebot bzw. ein Ort zur Lagerhaltung nicht ständig benötigter Möbel und anderer Dinge,… Der englische Begriff Self-Storage bedeutet so viel wie „selbst einlagern“.“ – Wikipedia

Selfstorage ist eine Erweiterung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Und zwar in genau dem Umfang, wie Sie ihn gerade brauchen. Ist Ihr Büro zu voll? Platzt das Zuhause schon aus allen Nähten? Benötigen Sie einen sicheren Ort für Ihre Sammlerstücke? Oder für Ihre Saisonartikel?

Eine Selfstorage-Einheit in genau der richtigen Größe und für genau den Zeitraum in dem Sie Platz brauchen ist in vielen Städten nicht weit entfernt. Ein zusätzlicher Raum, in dem Sie fast alles aufbewahren können, was Sie möchten. Vor allem Dinge, die Sie zu Hause gerade nicht brauchen.

Neben der enormen Flexibilität dieser mietbaren Lagerflächen liegt der große Vorteil von Selfstorage-Einrichtungen vor allem in der Zugänglichkeit. In der Regel ist ein unkomplizierter Zugang zur angemieteten Einheit rund um die Uhr möglich, d.h. Sie können jederzeit auf Ihre “Wohnerweiterung” zugreifen. Ganz wie bei Ihnen zu Hause.

Vorteile von Self-Storage Lagerräumen

Welche Vorteile hat das Prinzip Selfstorage gegenüber einer „normalen“ Lagermiete? Und wie wählt man aus verschiedenen Anbietern den Richtigen aus?  In diesem Artikel fassen wir für Sie zusammen, auf was Sie achten sollten:

24/7 Access: Zugang rund um die Uhr

Wie bereits erwähnt, bieten die meisten Selfstorage-Anbieter ihren Kunden einen 24/7-Zugang. Aber nicht alle. Informieren Sie sich daher jedenfalls zu welchen Zeiten und unter welchen Umständen Sie auf Ihr Lager zugreifen können. Wenn Sie außerhalb der üblichen Geschäftszeiten Zugang brauchen oder wollen, suchen Sie sich einen Anbieter, der dies auch garantiert.

Schloss und Schlüssel

Sicher wollen Sie nicht, dass jemand Ihr Haus ohne Ihre Zustimmung betritt, oder? Das Gleiche gilt hoffentlich auch für Ihre Selfstorage-Einheit. Damit Ihre Objekte in Ihrer Lagereinheit auch sicher verwahrt bleiben, muss sichergestellt sein, dass die Box zweifelsfrei abgeschlossen werden kann.

Einige Selfstorage-Unternehmen verkaufen ihren Kunden Schlösser mit zugehörigen Schlüssel für ihre Lagerboxen, andere verlangen, dass Mieter ein eigenes Vorhängeschloss mitbringen.

Bei STORE ROOM verfolgen wir einen innovativen Ansatz und arbeiten mit digitaler Zutrittstechnik. Das Öffnen und Schließen Ihres Lagerraumes, erfolgt einfach aber sicher mit unserer Smartphone App. Mit der App sperren Sie aber nicht nur Ihre persönliche Selfstorage-Unit, sondern öffnen damit auch die Schranke zum Gelände und die Tür des Hauptgebäudes.  Durch diese Technik können Sie auch ganz einfach Zugangsrechte an Dritte delegieren. Ein Mitarbeiter soll Akten aus dem Self-Storage Lager holen? Ihre Tante möchte sich Ihren Rodel ausborgen und direkt aus dem Lager holen?

Mit der STORE ROOM App und Ihrem Smartphone können Sie vertrauenswürdigen Personen ganz einfach einen Link senden, und diesen Zugang zu Ihrem STORE ROOM Lager gewähren. Für immer oder auch nur zeitlich begrenzt. Einfacher geht es nicht!

Standort und Transport

Wie bei Immobilien zählt auch beim Selfstorage vor allem eins – Lage, Lage und nochmals Lage.

Im Idealfall ist Ihr Selfstorage-Lagerraum, unabhängig davon ob Sie ein Auto haben oder nicht, zu Fuß erreichbar. Mit Auto sind Sie natürlich flexibler, trotzdem würden die meisten Menschen nur dann einen längeren Weg auf sich nehmen, wenn sie mit dem nächstgelegen Selfstorage unzufrieden sind (oder sehr zufrieden mit einem, das weiter entfernt ist).

Dessen ungeachtet wird ein Auto in Bezug auf Selfstorage Lager vor allem als Transportmittel gebraucht. Sobald Sie mehr als einige kleine Kisten einlagern wollen, wird ein Auto schnell unverzichtbar. Wer kein eigenes Auto besitzt kann sicherlich per Carsharing für wenige Stunden einen fahrbaren Untersatz leihen. Sobald aber unhandlichere Gegenstände gelagert und transportiert werden sollen, braucht es in der Regel mehr als einen normalen PKW. Fragen Sie hier am besten beim Selfstorage-Anbieter an, ob ein Leihfahrzeug zur Verfügung gestellt werden kann oder es Kooperationen mit Umzugsunternehmen gibt.

STORE ROOM unterstützt Kunden ohne eigenes Auto auf verschiedenen Wegen: Kunden die gerne selbst fahren, können sich bei uns stunden- bzw. tageweise einen Transporter ausleihen. Wer es vorzieht die Arbeit von einem professionellen Unternehmen erledigen zu lassen, den vermitteln wir gerne verlässliche Partner für den Transport von oder zum STOREROOM Selfstorage Standort.

Der STORE ROOM Standort Wien Süd liegt verkehrsgünstig direkt an der A21 am Autobahnkreuz Vösendorf. Also nichts wie hin.

Sicherheit

Sicherheit ist ein großes Thema beim Selfstorage. Anbieter müssen nicht nur sicherstellen, dass Unbefugte keinen Zugang zu den Lagereinheiten der Mieter haben, sondern auch die generelle Sicherheit muss garantiert sein.

Ein Qualitätslager muss über folgende Standards verfügen:

  • Ständige Überwachung 24 Stunden, 7 Tage die Woche ist ein Muss,
  • ideale Temperatur- und Feuchtigkeitsparameter für Ihre Schätze müssen gegeben sein,
  • die Brandgefahr muss auf ein Minimum reduziert werden und
  • Benachrichtigung sollten Sie innerhalb von Sekunden erreichen, wenn etwas Ungewöhnliches passiert (z.B. wenn Ihre Anlage geöffnet ist oder ähnliches).

Nicht alle Selfstorages bieten einen gleich hohen Sicherheitsstandard, weshalb die Preise in dieser Branche stark variieren.

Preis

Vergleicht man die Preise von Selfstorage-Anbietern miteinander fällt schnell auf, dass die Preise stark variieren. Dabei fließen viele Faktoren in den Preis eines Selfstorage Lagers ein, sodass immer die Frage ist, was Sie für Ihr Geld bekommen. Es ist aber ein weit verbreiteter Irrtum, dass Selfstorage-Einheiten teuer sein müssen.

In erster Linie hängt der Preis immer von der Größe der Einheit ab. Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, wie groß Ihre Einheit sein soll und welche Fläche Sie tatsächlich benötigen.

Damit Sie Preise unterschiedlicher Anbieter richtig vergleichen können, müssen Sie nun auch die Lage und die Services in Betracht ziehen, welche Sie zusätzlich noch von dem jeweiligen Selfstorage-Anbieter bekommen.

  • Ist die Versicherung inbegriffen?
  • Haben Sie rund um die Uhr Zugang zu Ihrem Selfstorage-Lager?
  • Wie sicher sind die Lagereinheiten?
  • Wie einfach ist es, Ihren Lagerraum zu stornieren oder auf kleinere oder größere Lagerräume umzusteigen?
  • Ist der Buchungsprozess lang und kompliziert oder schnell und einfach?

Möchten Sie für einen etablierten Namen auf dem Markt mehr bezahlen oder einem preiswerteren und innovativen Unternehmen Ihre Gegenstände anvertrauen?

Überlegen Sie sich, welche Services Sie unbedingt brauchen und welche Ihnen weniger wichtig sind. Mit einer klaren Vorstellung, welches Budget Sie bereit sind für Ihre Gegenstände in die Hand zu nehmen, finden Sie auch den passenden Anbieter für sich und Ihre Schätze.

Fazit

Sich von Dingen zu trennen die einem wichtig sind, ist nicht einfach. Durch ein Selfstorage Lager können Sie Sachen, die Sie nicht regelmäßig brauchen aber – aus welchen Gründen auch immer – behalten möchten auslagern, ohne sie für immer wegzugeben. Damit schaffen Sie wieder Platz in Ihrem Haus, Büro, Garten oder wo auch immer Sie gerade Platz benötigen.

Unabhängig davon, ob Sie Gegenstände lagern die für Sie wichtig sind oder nicht, sollten Sie trotzdem immer darauf achten, dass sie gut und sicher verwahrt werden. Bevor Sie sich für eine Lagermiete entscheiden, wägen Sie Ihre Optionen gut ab, vergleichen Sie ein paar Anbieter und treffen Sie dann eine fundierte Entscheidung.

Mit STORE ROOM können Sie sicher sein, dass Ihre Sachen am sichersten Ort unter besten Bedingungen eingelagert sind. Durch die App haben Sie ständig garantieren Zugang und können diesen sogar völlig flexibel delegieren. Die Lage direkt an der Autobahn südlich von Wien ist sehr günstig und das Beste ist: Unsere Selfstorages sind zu einem absolut erschwinglichen Preis zu mieten!

Haben wir schon erwähnt, dass Sie völlig flexibel sind? Nicht nur was den Zugang zu Ihrem Lagerraum angeht. Auch ein Upgrade oder Downgrade, also ein größerer oder kleinerer Lagerraum ist mit nur wenigen Klicks erledigt. Einfach, sicher und flexibel.

Ihr STORE ROOM Team 🤖

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp