Oktober 10, 2019

16 Selfstorage Tipps & Tricks für das sichere Einlagern

STORE ROOM Lagerabteile Selfstorage

Fragst du dich, welche Tipps und Tricks es gibt, um deine Sachen richtig in einem Lagerraum aufzubewahren? Dann bist du hier goldrichtig!

STORE ROOM möchte dir einige dieser Tipps und Tricks verraten, damit das Suchen und Verwalten eines passenden Lagerraums für dich zum Kinderspiel wird. Einen kurzen Basiskurs rund um Selfstorage sozusagen.

Los geht´s!

1. Finde den passenden Selfstorage-Anbieter, der zu deiner „Mission“passt.

Nimm dir Zeit für die Recherche. Finde einen Lagerraum, der zu dir passt, an einem Ort, der geeignet ist, und zu einem Preis, der innerhalb deines Budgets liegt. Dies erfordert eine Recherche, die über die ersten 3 Treffer bei Google hinausgeht. Vergleiche die Preise und die Angebote der verschiedenen Anbieter, die sich sicherlich sehr unterscheiden werden.
Deine Gegenstände verdienen einen guten Platz um gelagert zu werden. Wenn es möglich ist, organisiere dir vor der Buchung einen Besuch oder eine Besichtigung des Lagers, denn auf Bildern sieht ja alles ohnehin immer super aus.

2. Fange rechtzeitig an, dich über die Selfstorage-Unternehmen zu informieren.

Verschiebe nicht alles auf den letzten Moment. Auswahl, Vermietung und Lagerung erfordern Zeit für die Recherche und Planung. Dur wirst dir Geld, Zeit und Stress sparen, wenn du frühzeitig abfängst Informationen zu sammeln. Und natürlich will auch niemand die Katze im Sack kaufen, denn da weiß man nie was man letztenendlich bekommt.

3. Stelle sicher, dass du den Mietvertrag bzw. die Vereinbarung in Ruhe lesen kannst und alles verstehst.

Viele Selfstorage-Anbieter verbergen Kosten und machen es schwierig, ein Abteil anschließend wieder zu stornieren oder zu wechseln. Stelle sicher, dass du alles sehr genau  gelesen hast – auch das Kleingedruckte. Wie bei einem Mietvertrag sollte man immer alle Informationen parat haben und ein generelles Verständnis seiner Rechte und der Rechte des Mieters haben.

4. Informiere dich sich unbedingt über etwaige verbotenen Gegenstände.

Bewahren auf keinen Fall verbotene Gegenstände auf. Jedes seriöse Selfstorage-Unternehmen teilt dir genau mit, welche Artikel verboten sind. Einige dieser Gegenstände sind einleuchtend (z.B. verderbliche, gefährliche und entflammbare Güter, und alle Arten von lebenden Dingen), und andere könnten dich überraschen (beispielsweise Wertsachen, wie Bargeld und Schmuck). Informieren dich sich über diese Gegenstände.

Verbotene Gegenstände Self Storage

5. Eine Liste ist wahres Gold wert.

Erstelle dir eine Liste der Gegenstände, die du einlagern möchtest. Sie wird dir helfen herauszufinden, welche Größeneinheit des Lagers du benötigst und zum anderen bist du auf lange Sicht viel organisierter. Eine einfache Liste mit Aufzählungspunkten wird ausreichen, wobei eine detailliertere Liste, mit z.B. genauen Maßen, natürlich nicht schadet.

6. Benutze Verpackungsmaterial zum Schutz deiner Gegenstände.

Lasse keine gelagerten Gegenstände ungeschützt. Decken, Kisten, Luftpolsterfolie und viele andere Verpackungsmaterialien sollten benutzt werden, um deine Schätze zu schützen. Natürlich sollte alles, was zerbrechlich, ist ordnungsgemäß verpackt sein. Dies gilt aber auch für kleine Gegenstände, um beim Ein- und Ausziehen Zeit zu sparen und deine Sachen in einem tadellosen Zustand zu halten.

7. Verpacke und etikettiere am Anfang, das spart Zeit für die Zukunft.

Verpacke und etikettiere entsprechend und systematisch. Du solltest deine Artikel so aufbewahren, dass du alles was du regelmäßig brauchst leicht zugänglich ist. Wenn du bei dem Spiel Tetris gut bist, wirst du auch alles ideal und effizient einlagern können. Etiketten werden zum Lebensretter, wenn du einmal etwas aus deinem Selfstorage-Lager benötigst. In der STORE ROOM-App kannst du sogar Bilder von deinen Sachen hinzufügen, damit du genau weißt, wo sich was befindet.

8. Versichere deine Schätze.

Schließe auf jeden Fall immer eine Versicherung mit ab. Gute Anbieter werden dir immer eine vorgeschriebene Basisversicherung geben. Denn wenn es dir wert ist deine Gegenstände professionell zu lagern, dann sollte es dir auch wert sein diese zu versichern.

9. Vergewissere dich genau, wer zu deinem Selfstorage-Abteil Zutritt hat.

Lass niemanden Unbekannten in dein Selfstorage Abteil und lass es nie unverschlossen. Hier macht STORE ROOM es ganz einfach. Über unsere App wirst du benachrichtigt, sobald deine Lagerabteiltür geöffnet oder geschlossen wird. Außerdem wirst du benachrichtigt, sollte einmal versehentlich die Türe offen gelassen werden. Da der Schlüssel zum Abteil das Smartphone ist, ist die Weitergabe von Zutrittsberechtigungen auch ganz einfach über die App zu verwalten. Daher musst du dir auch keine Sorgen machen den Schlüssel zu verlieren, oder Schlüssel durcheinander zu bringen. Ein weiterer Vorteil ist, dass du jederzeit sehen kannst,  wann und wer das Lagerabteil betreten hat.

10. Änderungen am/im Abteil sind nicht gestattet.

Nimm keine Änderungen an den Selfstorage-Abteilen vor. Ein Abteil ist keine Werkstatt und soll so hinterlassen werden, wie du es am Anfang der Vermietung vorgefunden hast. Dämpfe beispielsweise die bei verbotenen Aktivitäten entstehen, können für dich und alle anderen sehr gefährlich werden.

11. Überlege zu welchen Gegenständen du öfters Zugang benötigst.

Bewahre wichtigere Gegenstände, zu denen du öfters Zugang brauchst, näher am Eingang des Abteils auf. In den hinteren Bereichen kannst du die weniger wichtigen Gegenstände verstauen. Das spart dir in Zukunft Zeit beim Finden der Gegenstände.

12. Lass dich bei der Größe gut beraten.

Wähle keine falsche Abteilgröße! Bei vielen Anbietern ist es sehr schwer und kostspielig die Abteile zu wechseln. Bei STORE ROOM ist es aber kein Problem. Wechsle einfach zu einem anderen noch verfügbaren Lagerabteil in der App und schon haben hat du die perfekte Größe. Falls du keine genaue Vorstellung hast, dann lass dich einfach vom Selfstorage-Anbieter beraten.

13. Frage bei Unklarheiten und Anliegen einfach nach.

Frag unbedingt nach, falls du Hilfe oder Unterstützung benötigst, wenn etwas unklar ist. In jedem Selfstorage-Unternehmen arbeiten Mitarbeiter, die dir gerne weiterhelfen. Sei es bei der Beantwortung deiner Fragen oder einfach nur bei der Unterstützung im Lagerabteil. Hab keine Angst, denn die Mitarbeiter sind da, um zu helfen.

14. Teile deine Erfahrungen unbedingt mit anderen.

Vergiss nicht, Bewertungen abzugeben wie z.B. auf Google oder bei Trusted Shops! Wenn du zufrieden bist, gib deinem Selfstorage-Anbieter fünf Sterne! Wenn dies nicht der Fall ist, ist es wichtig eine öffentliche Bewertung zu schreiben, damit andere nicht die gleichen schlechten Erfahrungen machen wie du. Aber sei klar, verständlich und ehrlich.

15. Organisiere Verpackungsmaterial früh genug.

Besorgen das passende Verpackungsmaterial im Voraus oder direkt bei deinem Selfstorage-Anbieter! Dies erleichtert die Aufbewahrung und hält deine Artikel sauberer, sicherer und langlebiger. Du kannst dieses auch einfach über unsere STORE ROOM App erwerben und im deinem Lagerraum hinterlegen bzw. zu dir liefern lassen. Gerne kannst du es dir auch bei uns vor Ort am STORE ROOM Standort „Wien Süd“ in Brunn am Gebirge abholen.

16. Erinnere dich daran alle Zahlungen rechtzeitig durchzuführen.

Verpassee keine Zahlungen! Du möchtest genauso wenig unfreiwillig aus deinem Lagerabteil ausziehen müssen, wie der Selfstorage-Anbieter dich als Kunde verlieren will. Einmal vergessen kann bestimmt mal vorkommen. Wir sind alle Menschen und haben manchmal einfach viel zu viel im Kopf. Versuche aber, dass es nicht zur Gewohnheit wird. Stelle sicher, dass die erforderlichen Zahlungen problemlos ausgeführt werden können und rechtzeitig beim Anbieter ankommen. Trag dir bei Bedarf eine Benachrichtigung oder einen Erinnerungstermin ein.

Nun hast du es geschafft: Jetzt bist du richtiger Selfstorage Profi. Wenn dir unsere Tipps  gut gefallen haben, teile sie gerne mit deinen Freunden. Falls nicht, kontaktiere uns und teile uns dein Feedback mit!

Dein STORE ROOM-Team 🤖 

Wähle deinen Lagerraum in deiner Nähe

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Weitere Blogbeiträge

Möbeleinlagerung

Möbel einlagern: 5 praktische Tipps

Erlebe die Flexibilität von Selfstorage! Sichere deine Möbel bei Umzügen oder längeren Aufenthalten oder Zwischenlagerung. Entdecke 5 Tipps für ein reibungsloses Einlagern. Unser Team in Wien steht dir zur Seite!

Weiterlesen »
Lagerraum anmieten für Wein-Regal

Wein richtig Lagern – Eine Übersicht

Genieße deine Weinsammlung in vollen Zügen! Entdecke die Geheimnisse einer perfekten Weinlagerung: von idealen Temperaturen bis zum Schutz vor UV-Licht. Erfahre, wie du deine edlen Tropfen optimal verwahrst und ihr volles Aroma entfalten lässt.

Weiterlesen »
Felgen und Reifen lagern bei STORE ROOM

Richtiges Lagern von Autoreifen

Der Winter naht und es ist Zeit, auf Winterreifen umzusteigen. Wir haben 7 Tipps für die richtige Lagerung und Pflege deiner Sommerreifen. Entdecke, wie du sicherstellst, dass deine Reifen im April im Top-Zustand auf dich warten!

Weiterlesen »
Franchise im Selfstorage-Business

Franchise im Selfstorage-Business

Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen mit einem bewährten Franchise-Modell im boomenden Selfstorage-Markt. STORE ROOM, führend in Österreich, bietet ein innovatives, nachhaltiges und automatisiertes Geschäftsmodell. Erfahren Sie die Vorteile des Franchisings und wie STORE ROOM neue Partner unterstützt.

Weiterlesen »
Standort-Auswahl

An welchem Standort willst du einen STORE ROOM Selfstorage Lagerraum buchen?

Wien Süd
Wien Nord
Wien City 1030
Lagerräume
Montag - Sonntag: 0 - 24h
Rund um die Uhr immer zugänglich
Büro
Mo - Do: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 14:00 Uhr

Bist du unsicher über die benötigte Lagerfläche, den Ablauf der Anmietung oder hast andere Fragen? Kein Problem! Unser kompetentes Team steht dir gerne zur Seite und berät dich umfassend. Zögere nicht und kontaktiere uns jetzt!

Möchtest du unsere Lagerräume vor einer Anmietung persönlich besichtigen und dir vor Ort ein Bild machen?
Kein Problem! Buche gleich hier deinen Termin und wir freuen uns darauf, dir alles zu zeigen. Überzeuge dich selbst von unserem Angebot!

Du möchtest mit uns in Kontakt treten? Kein Problem! Sende uns einfach eine Nachricht über unser praktisches Kontaktformular, schicke uns eine E-Mail oder nutze den bequemen Weg und sende uns eine WhatsApp-Nachricht. Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

Du möchtest lieber persönlich mit uns sprechen? Kein Problem! Du kannst uns natürlich auch gerne anrufen. Zögere nicht und greife jetzt zum Telefonhörer! Unser Team freut sich darauf, dir weiterzuhelfen.

Wir sind gerne für dich da:

Dein Name*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Für welche Mission suchst du Lagerraum?

Standort-Auswahl

An welchem Standort willst du einen STORE ROOM Selfstorage Lagerraum buchen?

Wien Süd
Wien Nord
City 1030

Sende uns deine Nachricht bzw. Anfrage

Dein Name*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.